ProjektE

Die Wettbewerbskonzepte zur Verschönerung und Bewerbung des grünen Rings, sehen Sie hier aufgelistet. Die Gewinner werden nach dem Ausstellungswochenende gekennzeichnet.

DER LINDWURM 1.Platz

Ein ungeheuerlicher Fund

Katharina Rival

 

Ein Jahrhunderte alter Lindwurm wurde unter dem Grünen Ring entdeckt. Er soll nun Sinnbild für die Natur werden und dem Ring eine Persönlichkeit geben, die uns umgiebt und uns durch das Grün Hamburgs begleitet. Ebenso wird er Kultur durch Skulpturen, Festen und einem Leporello auf den Ring bringen.


STATION GRÜNER RING

Malerische Plakate

Marlen Schulz 

 

An jeder S-und U-Bahnstation, die direkt auf den Grünen Ring trifft, entsteht eine Malerei. Diese zeigt ein kleines Stück des Grünen Ringes. Mit einer weiteren Malerei eine Art Lageplan, die den Weg von der Haltestelle zur Malstelle also zum Grünen Ring zeigt, entsteht ein Plakat. Als direkte Aufforderung die Augen zu öffnen und das grüne Hamburg zu entdecken, wird dieses Plakat direkt an der gezeigten Haltestelle und weiteren Stationen dieser Linie angebracht.

 


SCHMETTERLINGSINSELN

Kleine Oasen für Tier & Pflanze

Karen Clasen

 

Auf der Wiese, am Waldrand, im Moor - überall finden sich kleine Inseln mit den Futterpflanzen der heimischen Schmetterlinge. Illustrierte Infotafeln erklären, welche Futterpflanze von welchem Schmetterling aufgesucht wird als auch über Artnamen und eventuelle Besonderheiten von Tier & Pflanze. 

 

 

Hopp! 3.Platz

EIN GESELLSCHAFTSSPIEL

Anke Dregnat

 

 

Hopp! ist ein Gesellschaftsspiel für Groß und Klein, bei dem spielerisch der grüne Ring entdeckt wird. Das Spielfeld ist in mehrere Segmente zerlegt, die es gilt zusammen zu puzzeln, um voran zu kommen. So wird während des Spielens der grüne Ring um Hamburg entdeckt. Es ermöglicht außerdem das Spiel in einer kompakten Form zusammenzupacken und bei Ausflügen mitzunehmen.

 


DIE GRÜNER RING APP

Eine interaktive Karte

Kasia Kohl   Website

 

Die Grüne Ring App soll durch frische Illustrationen Lust auf eine Entdeckungstour wecken. Auf den Karten der Grüngebiete erklären Symbole ganz intuitiv, welche besondere Anlagen, Tiere und Pflanzen vor Ort zu finden sind. Durch das Anklicken werden Infos und Links auf einer  Tafel eingeblendet. Dank einer google Maps Verknüpfung kann die App auch zur Navigation genutzt werden. 

Teste einfach den interaktive Dummy über den Link:


WANDERN UM DEN GRÜNEN RING (Auszeichnung)

Ein illustrierter Reisebericht

Jasper Zschoerning

 

Der Plan ist, ein Heft aus der kompletten 5-tägigen Wandertour zu binden, in dem die Reportage von meinen Illustrationen begleitet wird. Hier ein kleiner Einblick: 

Unsere fünftägige Wandertour beginnt mit einer nervösen Bahnfahrt, in der wir, noch ein wenig müde vom späten und langsamen Frühstück, unsere gigantischen Rucksäcke 

 

Saatkugel Automat

Den Grünen Ring bepflanzen

Margharita Eismann

 

Die Idee des Projektes ist, die Besucher*innen aktiv an der Verschönerung Hamburgs teilnehmen zu lassen - ob es nun auf dem Grünen Ring oder in den eigenen vier Wänden ist.

An den Übergängen der Stadt zum Grünen Ring werden Automaten stehen, aus denen man sich die sogenannten Saatkugeln gegen etwas Geld holen kann. Aus einem solchen Automaten kullert einem dann eine, in Maisstärke bestehend aus Torf und Pflanzensamen, entgegen. Je nachdem an welcher Stelle des Grünen Rings man sich befindet, hat man eine variierende Auswahl. 

TIERE UND PFLANZEN IN 3D 4.Platz

Digitalisierte Papiermodelle 

Mirjam Brodersen

 

Pflanzen und Tiere, die auf dem Grünen Ring leben, kommen in 2D und 3D vielseitig zum Einsatz:

1. Als Charaktere, die den Grünen Ring repräsentieren - die Grüne Ring 

Familie

2. In einer App zum Lernen und Entdecken auf dem Grünen Ring, die durch Augmented Reality zum besonderen Erlebnis wird

3. Als skulpturelle Meilensteine, die mit der App verknüpft sind


Tiere in hamburg entdecken

Milou Keute

 

 

Konzept zu Gestaltung und Entwicklung einer Website, in der man Wildtiere, die in Hamburg Leben, entdecken kann. Mit Informationen rund um die Tiere und Orte in Hamburg. Und auch mit Tipps, wie und wann die Tiere entdeckt werden können. Das Logo vom Grünen Netz wird hier zur interaktiven Karte, auf der man nun die Orte entdecken gehen kann.

 

www.miloukeute.de


DAS GEHT AUCH GRÖSSER

Animierte Werbespots

Anna-Maria Mücke

Der kleine und der große grüne Ring werden in den kurzen Animationen wörtlich genommen. Hier begegnen uns Vögel, Wildtiere und Pflanzen, bei verschiedenen Aktivitäten mit einem "Grünen Ring", der mal als Frisbeescheibe, Fingerring oder Schwimmreif auftaucht.  Es sind kurze pointierte Geschichten mit sympathischen Protagonisten und dem Anliegen, auf die vielfältigen Freizeit-und Erholungsmöglichkeiten in Hamburgs Grüngebieten aufmerksam zu machen.

 

www.obstundaepfel.de





geschichten 

vom Grünen Ring 

COMIC WANDERFÜHRER

Magdalena Kaszuba

 

In Comicform möchte ich für den 2. grünen Ring einen Wanderführer gestalten. Jeden Streckenabschnitt werde ich mit Skizzenbuch zu Fuß bewandern und nach Geschichten und  Besonderheiten Ausschau halten.

Es wird kein konventioneller Wanderführer.  Nicht nur, dass alles in Comicform gezeichnet sein wird, auch die Geschichten und Orte die ich finde, sind eine sehr persönliche Auswahl.  So wird der Wanderführer zu gegebenem Anlass informative, narrative oder essayistische Züge annehmen.  



 

100 Kilometer auf dem Grünen Ring 2.Platz

Ein interaktiver Tourplaner für den 2. Grünen Ring 

Regina Buck

 

Diese App gibt dir einen Überblick über die Grünflächen und die vielen Ausflugsziele auf dem Grünen Ring.

 

Man kann seine individuellen Touren auf den Meter genau planen und für einen späteren Zeitpunkt speichern.

Die bereits gesehenen und erlebten Orte auf den insgesamt 100 Kilometern, werden übersichtlich archiviert.


Lichterfest am grünen Ring

 

Birthe Flug

 

 

Ein Lichterfest an ausgewählten Tagen im Sommer welches den gesamten Großen Grünen Ring erleuchtet. In Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen und anderen Organisationen werden selbst gebastelte, wetterfeste elektronisch erleuchtete Laternen über den gesamten Ring aufgestellt und gehangen.

 


Das Grüne Malbuch

Birthe Flug

 

Ein Malbuch zur Entspannung für Jung und Alt mit Motiven des Großen Grünen Rings, für jene die den Ring nicht selbst besuchen können oder einfach Freude daran haben vielleicht sogar direkt vor Ort die Motive der Natur Hamburgs mit Farbe zu füllen.


 

Bushaltestelle

 

Birthe Flug

 

An einem Ort an dem man beim Warten zum Zeitvertreib Aushänge gern liest wie Bushaltestellen werden an Orten an denen es über Linien zum Großen Grünen Ring geht informative Schilder und Plakate angebracht um das Wissen um Hamburgs grüne Flächen weiter zu verbreiten.

 


Neue Räume auf dem Friedhof  (Auszeichnung)

umnutzung der Kapellen in Ohlsdorf

Julia Kloos

 

Umnutzung des Mausoleum von Schröder, sowie der Kapellen 1,3 und 6 am Ohlsdorfer Friedhof. In meinem Projekt stelle ich eine Idee vor, in der das von Schröder Mausoleum zu einer Sternwarte umgebaut wird. Die ebenfalls leerstehenden Kapellen 1,3 und 6 werden zu Stipendiatenhäusern und Ateliers. Ziel des Projektes ist es, unter Berücksichtigung des Standortes, einen Raum zwischen Illustratoren und Wissenschaftlern zu schaffen. 

 

 

 

  

BücherOasen

Yannick Meusel

 

 

Inmitten der Landschaft stehen große Betonringe. In kleinen Gruppen verteilt, sammeln sich diese ungewöhnlichen Sitzgelegenheiten um jeweils einen öffentlichen Bücherschrank. Der Abstand zwischen den einzelnen Ringen ermöglicht etwas Privatsphäre und Ruhe. Gleichzeitig kann diese Konstellation auch als ein Ort der Begegnung dienen.  Foto:  M. Schaefer 

 

 

 

I walk green

Info app für Hundebesitzer

Nora Marei Giese

 

Die Idee ist, eine App zu gestalten, mit der Hundebesitzer, die als Zielgruppe interssant sind weil sie ohnehin mit ihrem Hund viel raus müssen, ihren Spaziergang auf dem Grünen Ring planen und durchführen können. So werden die in der Nähe befindlichen Hundefreilaufflächen, Verbotszonen sowie Gebiete, in denen besonders wenige Mülleimer zur Beutelentsorgung sind, gekennzeichnet. 

 

 


 

Entdecke den Grünen Ring

Ein Spiel- und Sachbuch

Alena Zoike (Website)

 

Die Idee ist die eines Wissens- & Bastel-Naturbuches für Kinder mit vielen Illustrationen, leicht verständlichen Informationen, Rätseln, Tipps für Unternehmungen und Ideen für Basteleien. 

 

Dabei liegt der Fokus auf dem grünen Ring, der Vegetation und den Tieren, die dort zu finden sind, aber auch den Möglichkeiten dort Dinge zu entdecken und spielerisch weiterzuentwickeln.